Schottland – Sagenumwobenes Land der Highländer

 

Schottland – im hohen Norden Großbritanniens beeindruckt durch landschaftliche Schönheit, hohe Berge, tiefe Täler und unergründliche Seen (Lochs). Überall in Schottland ist die vielfältige Geschichte präsent. Wandeln Sie auf den Spuren von Macbeth und Maria Stuart, Rob Roy, William Wallace oder der Highländer. Schottland – es erwartet Sie eine faszinierende Mischung aus Kultur und Natur!

Reisedetails

HOTEL INFORMATION

Auf unserer Rundreise übernachten wir in guten Mittelklassehotels!

UNSERE INKLUSIV-LEISTUNGEN

  • Transfer vom Tiroler Unterland/Salzburg Stadt zum Flughafen München und zurück (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen)
  • Flug ab/bis München mit Lufthansa nach Edinburgh inkl. Steuern & Gebühren in der Economy Class
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Rundreise und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • 7 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse
  • 7x Frühstück (F), 7x Abendessen (A)
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Fährüberfahrt Isle of Skye
  • Bootsfahrt Loch Katrine
  • Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf (Dunkeld Cathedral, Blair Castle, Working Sheepdogs, Corrieshalloch Schlucht, Dunrobin Castle, Stirling Castle, Edinburgh Castle)
  • Audiosets für die Besichtigungen
  • Reiseführer
  • Reisebegleitung des Reisebüros durch Sebastian Erber

NICHT EINGESCHLOSSEN:

  • Getränke und Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

18.-25. August 2022

Doppelzimmer
EUR 2.120,- p.P.

Einzelzimmerzuschlag
EUR 230,- p.P.

Zusatzausflug St. Andrews (7. Tag)
EUR 79,- p.P.

Reiseversicherung ab
EUR 112,- p.P.

EINREISE-/VISABESTIMMUNGEN
Österreichische Staatsbürger benötigen für Schottland einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabedingungen gelten.
WICHTIG: Lesen Sie bitte rechtzeitig, aber spätestens 72 Stunden vor Ihrer Abreise, den aktuellen Sicherheitshinweis des Aussenministeriums für Ihre jeweilige Urlaubsregion und nehmen Sie ggf. eine Anpassung Ihrer Einreiseunterlagen vor (www.bmeia.gv.at/reise-services/). Ggf. gelten abweichende Einreisebedingungen für nicht österreichische Staatsbürger oder für Bürger aus Ländern mit höherem COVID-Risiko.

IMPFBESTIMMUNGEN
Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Gesundheitsministeriums. Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin oder dem Tropeninstitut.

REISEBEDINGUNGEN/RÜCKTRITT
Es gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit“.

ZAHLUNG
Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte gemäß Rechnung bis 28 Tage vor Reisebeginn.

Schottland Tourism – https://www.visitscotland.com/de-de/

Unser Programm

18.August:

München – Edinburgh – Pitlochry

Willkommen in Schottland! Ihr Reiseleiter erwartet Sie bereits am Flughafen und Sie fahren über Perth nach Dunkeld und weiter nach Pitlochry. Das vom National Trust vollständig instandgesetzte Dorf Dunkeld erstreckt sich am Fluss Tay, dessen romantische Ufer zu Spaziergängen einladen. Dunkeld Cathedral beherrscht das Dorfbild. Ein pittoresker Garten am Flussufer mit altem Baumbestand umgibt das Bauwerk. Angeblich liegen hier die Gebeine des Heiligen Columba begraben, des großen Glaubensverkünders und Klostergründers des Mittelalters. Tagesziel ist Pitlochry, ein netter Ferienort in den Highlands mit eleganter viktorianischer Architektur. Sie können dort den Staudamm und die Fischleiter besichtigen. Diese wurde gebaut, um den Fischen ihren natürlichen Weg stromaufwärts zu ermöglichen. Ihnen werden die traditionellen kleinen Geschäfte und die pittoreske Lage der Innenstadt gefallen. Eine Nacht im Fishers Hotel (Landeskat.: 3 Sterne) in Pitlochry. Ca. 150 km (A)

19.August:

Blair Castle – Leault Farm – Loch Ness – Region Aviemore

Erster Programmpunkt ist Blair Castle, ein herzogliches Schloss mit mehrerenweißen Türmen, der Sitz des Duke of Atholl. In diesem Wahrzeichen Schottlands unterhält der heutige Duke of Atholl die einzige Privatarmee Großbritanniens, die Atholl Highlanders. Ihre Reise geht weiter zur Leault Farm – was wäre Schottland ohne Schafe? Sie haben die Möglichkeit, den traditionellen Arbeitstag eines Hochlandschäfers und seiner Hunde zu genießen und auch daran teilzunehmen. Sie sehen inmitten einer der schönsten Landschaften Schottlands bis zu acht Hunde, die als Team arbeiten und Schafe durch verschiedene Hindernisse manövrieren. Im Anschluss steht ein Abstecher zum berühmten Loch Ness inkl. Fotostopp auf dem Programm. Weiterfahrt zum Hotel. 2 Nächte im Nethybridge, Craiglynne oder Strathspey Hotel (Landeskat.: 3 Sterne) in der Region Aviemore. Ca. 240 km (F, A)

20.August:

Ausflug Region Wester Ross & Dunrobin Castle

Ihre erste Station ist die Corrieshal-Loch-Schlucht, ein ausgezeichnetes Beispiel für ein von einem Fluss ausgewaschenes, kantiges Tal. Es ist eine Meile lang und 65 m tief. Am Eingang des Tales sehen Sie den Measach-Wasserfall. Der Fluss wird kurz unterhalb dieses Wasserfalls von einer Hängebrücke überspannt, ein schönes Fotomotiv – halten Sie Ihre Kamera bereit! Weiterfahrt an die Nord-Ost Küste. Hier wartet Dunrobin Castle auf Sie, traumhaft in einem eigenen Park gelegen, der sich entlang der Nordseeküste erstreckt. Das Schloss war ursprünglich lediglich ein rechteckiger Burgturm, der 1275 von Robert, dem Grafen von Sutherland, errichtet worden war. Nach ihm – Dun Robin – ist es auch benannt worden. Jahrhundertelang war dies der Sitz der Grafen und Herzöge von Sutherland. Ca. 370 km

21.August:

Eilean Donan Castle – Isle of Skye – Fort William

Heute brechen Sie auf zur Isle of Skye, einer traumhaft schönen Insel im Nordwesten Schottlands. Bevor Sie die Insel erreichen, machen Sie einen Fotostopp beim Eilean Donan Castle. Das Castle steht auf einer kleinen Halbinsel im Loch Duich. Diese pittoreske, noch bewohnte Burg stammt aus dem Jahre 1214 und diente schon als Drehort für viele Werbe- und Spielfilme wie etwa Highlander. Auf der Isle of Skye erwartet Sie eine einzigartigeLandschaft. Sie fahren durch die imposanten Cuillin Hills zu dem kleinen Fischerort Portree, der zum Schlendern und Verweilen einlädt. Weiter geht es zur Südspitze der Insel, von wo Sie mit der Fähre nach Mallaig übersetzen. Die Fahrt zu Ihrem Hotel führt auf eindrucksvoller Strecke mit atemberaubenden Aussichten am Glenfinnan-Monument vorbei, der Statue eines Highland-Clanchefs. Eine Nacht im Ben Nevis Hotel (Landeskategorie: 3 Sterne) in der Region Fort William. Ca. 400 km

22.August:                 

Loch Kathrine inkl. Schifffahrt – Stirling Castle – Edinburgh

Sie fahren in die liebliche Hügellandschaft der Trossachs. Diese Landschaft
war für die schottische Geschichte und Literatur von entscheidender Bedeutung. Unterwegs halten Sie am malerischen Loch Katrine im Herzen der Trossachs, tief im Einflussgebiet des Mac Gregor-Clans. Bei einer Schifffahrt (ca. 1 Std.) können Sie den Ausblick auf diese einzigartige Landschaft genießen! Schon der schottische Nationalschriftsteller Sir Walter Scott fand hier im 19 Jh. Inspiration zu vielen seiner Werke. Um viele Eindrücke reicher, erreichen Sie am Nachmittag Stirling. In Schottlands einstiger Hauptstadt wurdenUnabhängigkeitskriege ausgetragen und Siege errungen. Monarchen herrschten hier über 3.000 Jahre lang in königlichem Glanze und Kaufleute und Handwerker gingen im Schatten des Schlossbergs ihrem Handel nach. Sie besuchen Stirling Castle, prachtvoll sowohl aufgrund seiner Lage, als auch seiner Architektur. Von außergewöhnlichem Interesse sind der Rittersaal und das Torhaus von James IV., der wunderbare Palast James V., die von James VI. umgestaltete königliche Kapelle und die Verteidigungsanlagen aus dem 16. und 18. Jh. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel nahe Edinburgh. 3 Nächte im Richmond Park Hotel (Landeskategorie: 3 Sterne) in der Region Edinburgh. Ca. 275 km

23.August:                 

Ausflug Köngliches Edinburgh

Das Programm startet mit einer Stadtrundfahrt in Edinburgh, auf der Sie vieles über den Gegensatz zwischen der georgianischen „New Town” aus dem 18. Jh. mit ihren breiten, baumbestandenen Straßen und eleganten Plätzen und dermittelalterlichen „Old Town” erfahren. Die „Royal Mile”, Lebensader des alten Stadtviertels, verläuft vom Holyrood-Palast zum Edinburgh Castle. Natürlich besuchen Sie diese, das Stadtbild prägende, auf einem 120 m hohen Vulkanfelsen gelegene Burg. Zu sehen gibt es hier die schottischen Kronjuwelen und den „Stone of Destiny”, den schottischen Krönungsstein. Sie können außerdem die Privatgemächer Maria Stuarts besichtigen, sowie das älteste Gebäude Edinburghs, die St. Margaret’s Chapel aus dem 11. Jh. Am Nachmittag können Sie Edinburgh auf eigene Faust erkunden. Besuchen Sie eines der Museen im Stadtzentrum oder bummeln Sie durch die modisch-eleganten Geschäfte der Princes Street oder durch die traditionellen Geschäfte der Royal Mile. Ca. 75 km

24.August:                 

Ausflug St. Andrews & Kingsbam Disytillery (fakultativ)

Der Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen in Edinburgh zur freien Verfügung. Bei Buchung des Zusatzausfluges ent-decken Sie die Region der Halbinsel Fife. Erster Programmpunkt ist St. Andrews, wo die älteste Universität Schottlands zuhause ist. Gleichzeitig ist St. Andrews die Hauptstadt des Golfsports mit dem berühmten und prestigeträchtigen „Old Course”. Die Überreste der Kathedrale aus dem 12. Jh., der größten in Schottland, und auch die mittelalterliche Innenstadt sind noch zu sehen. Bei einem Spaziergang können Sie sich an den traditionellen kleinen Geschäften und schönen Ausblicken auf die Nordsee erfreuen. Was wäre Schottland ohne Whisky? Am Nachmittag besuchen Sie die Kingsbarns Distillerie, die Ihnen einen Einblick in die Herstellung des „Wassers des Lebens“ gibt. Natürlich probieren Sie hier auch den Whisky und testen
die verschiedenen Single Malts! Bevor Sie wieder nach Edinburgh zurückfahren, halten Sie in einem der typischen Fischerdörfer in Fife (Anstruther, Crail oder Pittenweem). Genießen Sie die Atmosphäre und schlendern Sie an den kleinen Hafenpromenaden entlang! Ca. 190 km

25.August:                 

Heimreise

Transfer zum Flughafen Edinburgh (ca. 20 km) und Rückflug nach München.
Transfer in die Ausgangsorte.

Routenübersicht

Edinburgh, Schottland

Pin It on Pinterest

Share This